Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen in der Regie

Pädagogische Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen

Stellenausschreibung:
Soz.päd. für Beratung und Seminarleitung in Teilzeit

Für die Beratung arbeitsloser Menschen sowie für Qualifizierung im hauswirtschaftlichen Bereich suchen wir eine(n) neue(n) Kollegin(en), zunächst als Elternzeitvertretung für ein Jahr ab März 2020.

Schön wäre eine systemische Zusatzausbildung. Die Qualifizierung findet in zwei Blöcken à 6 Wochen zwischen 8h und 13:30h statt, die Zeiten dazwischen können flexibler gestaltet werden.

Wir bieten Bezahlung nach Tarif AVR E10, sowie ein sehr angenehmes und wertschätzendes Arbeitsklima.

Bitte nur schriftliche Bewerbungen an:

Kirchliche Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth
Kirchenplatz 2
90762 Fürth
info[at]mitarbeiten-fuerth.de

Infos zur KBI finden Sie unter www.mitarbeiten-fuerth.de

Verwaltung

Derzeit sind keine Stellen zu besetzen.

Sonstige Stellen

Derzeit sind keine Stellen zu besetzen.

Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen in Beschäftigungsprojekten

Hauswirtschaft

Stellenbeschreibung zur Mitarbeit in unserem Dienstleistungszentrum.
Geförderte Beschäftigung im Rahmen des Teilhabechancengesetzes § 16i SGB II

Haben Sie Lust bei uns mitzuarbeiten?

Wir bieten Arbeitsplätze im Bereich der Reinigung von Privathaushalten und Institutionen.

Das Dienstleistungszentrum (DZ) ist ein Projekt der Kirchlichen Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth. In unserem DZ nehmen wir stundenweise Aufträge aus dem privaten und institutionellen Bereich zur Unterstützung im Haushalt bzw. zur Büroreinigung entgegen, bündeln diese in Form von Einsatzplänen, damit die Aufträge von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ausgeführt werden können. So können wir sozialversicherte Beschäftigungsverhältnisse im Bereich der Hauswirtschaft anbieten.

Wir bieten:

  • Sozialversicherte Teilzeitstellen bei einem kirchlichen Träger zwischen 15 und 25 Wochenstunden, selbstverständlich mit gesetzlicher Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, sowie gesetzlicher Unfallversicherung.
  • Tätigkeitsbereich: Reinigungsarbeiten / Haushaltshilfe in Privathaushalten und Institutionen.
  • Sehr flexible tägliche Arbeitszeiten, die zum Beispiel an Kinderbetreuungszeiten angepasst werden können.
  • Bezahlung nach dem Tarif der Diakonie in Bayern, ab April 2020 Brutto Vollzeit 2.010,50€ (Stundenlohn 11,61€ brutto).
  • Befristung erstmal für 2 Jahre, grundsätzlich ist eine Beschäftigung über die Dauer von 5 Jahren möglich.
  • 30 Tage Urlaub.
  • Einsatzstellen im Privathaushalt oder auch in Institutionen, wobei wir Ihre Vorlieben und Kompetenzen im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen bestmöglich berücksichtigen.
  • Teil der Beschäftigung ist eine berufsbegleitende Qualifizierung, die einmal wöchentlich in den Räumen der KBI von 8:30 bis 13:15h im Kreis Ihrer Kollegen stattfindet. Eine erfolgreiche Teilnahme bescheinigt Ihnen eine zertifizierte Teilqualifizierung aus dem Berufsbild Hauswirtschafter / Hauswirtschafterin.
  • Ebenso ist der Kurs „ProHelp“ Teil der Beschäftigung (8 Tage verteilt auf zwei Wochen, jeweils montags bis donnerstags). Das abschließende Zertifikat bescheinigt die Berechtigung, dass Ihre Dienstleistung von einem anerkannten Träger mit den Pflegekassen abgerechnet werden kann.
  • Sozialpädagogische und hauswirtschaftsfachliche Anleitung.
  • Ein aufgeschlossenes und hilfsbereites Team.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie putzen einigermaßen gern.
  • Sie sind körperlich soweit fit, den Anforderungen entsprechen zu können.
  • Sie haben Lust auf ein aufgeschlossenes und freundliches Kollegenteam.
  • Sie sind im Arbeitslosengeld II Bezug und erfüllen die Voraussetzungen zur Inanspruchnahme einer Förderung nach §16i SGB II (Teilhabechancengesetz). Dies müssten Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler bei Ihrem Jobcenter klären.

Und jetzt freuen wir uns sehr über Ihren Anruf!!!

Hausmeisterei

Derzeit sind keine Stellen zu besetzen.

Büro

Derzeit sind keine Stellen zu besetzen.

Sonstige Stellen

Stellenbeschreibung zur Mitarbeit in unserem Dienstleistungszentrum
Geförderte Beschäftigung im Rahmen des Teilhabechancengesetzes § 16i SGB II

Haben Sie Lust bei uns mitzuarbeiten?

Wir bieten Arbeitsplätze im Bereich der Alltagsbegleitung von Menschen mit Pflegegrad 1.

Das Dienstleistungszentrum (DZ) ist ein Projekt der Kirchlichen Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth. In unserem DZ nehmen wir stundenweise Aufträge zur Unterstützung von Menschen mit Pflegegrad 1 im Alltag entgegen, bündeln diese in Form von Einsatzplänen, damit die Aufträge von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ausgeführt werden können. So können wir sozialversicherte Beschäftigungsverhältnisse im Bereich der Alltagsbegleitung anbieten.

Wir bieten:

  • Sozialversicherte Teilzeitstellen bei einem kirchlichen Träger zwischen 15 und 25 Wochenstunden, selbstverständlich mit gesetzlicher Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, sowie gesetzlicher Unfallversicherung.
  • Tätigkeitsbereich: Begleitung von Menschen mit Pflegegrad 1 zur Unterstützung im Alltag, z.B. Begleitung zu Arzt- und Freizeitterminen, gemeinsames leichtes Kochen, zuhören, oder aber einfach nur einkaufen gehen und Besorgungen erledigen. Keine Pflegehandlungen!!!.
  • Sehr flexible tägliche Arbeitszeiten, die zum Beispiel an Kinderbetreuungszeiten angepasst werden können.
  • Bezahlung nach dem Tarif der Diakonie in Bayern, ab April 2020 Brutto Vollzeit 2.010,00€
    (Stundenlohn etwa 11,60€ brutto).
  • Befristung erstmal für 2 Jahre, grundsätzlich ist eine Beschäftigung über die Dauer von 5 Jahren möglich.
  • 30 Tage Urlaub.
  • Einsatzstellen im Privathaushalt, wobei wir Ihre Vorlieben und Kompetenzen im Bereich der vielfältigen Möglichkeiten der Alltagsbegleitung bestmöglich berücksichtigen.
  • Teil der Beschäftigung ist der Kurs „ProHelp“ (8 Tage verteilt auf zwei Wochen, jeweils montags bis donnerstags). Das abschließende Zertifikat bescheinigt die Berechtigung, dass Ihre Dienstleistung von einem anerkannten Träger mit den Pflegekassen abgerechnet werden kann.
  • Bei Interesse könnten Sie unter Umständen eine berufsbegleitende Qualifizierung, die einmal wöchentlich in den Räumen der KBI von 8:30 bis 13:15h im Kreis Ihrer Kollegen stattfindet, absolvieren. Eine erfolgreiche Teilnahme würde Ihnen eine zertifizierte Teilqualifizierung aus dem Berufsbild Hauswirtschafter / Hauswirtschafterin bescheinigen.
  • Sozialpädagogische Anleitung und ein aufgeschlossenes und hilfsbereites Team.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie sind gegenüber den Anforderungen aufgeschlossen und haben Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie sind zuverlässig, freundlich und pflegen einen wertschätzenden Umgang mit anderen.
  • Sie haben Lust auf ein aufgeschlossenes und freundliches Kollegenteam.
  • Sie sind im Arbeitslosengeld II Bezug und erfüllen die Voraussetzungen zur Inanspruchnahme einer Förderung nach §16i SGB II (Teilhabechancengesetz). Dies müssten Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler bei Ihrem Jobcenter klären.

Und jetzt freuen wir uns sehr über Ihren Anruf!!!