Qualifizierung im hauswirtschaftlichen Bereich für haushaltsnahe Dienstleistungen

In nur 6 Wochen zur zertifizierten Teilqualifizierung einer Hauswirtschafterin / eines Hauswirtschafters? Oder berufsbegleitend einmal pro Woche?

Mit unserem praxisnahen Lehrgang in Teilzeit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein Abschlusszertifikat zu erwerben, das vom Fortbildungszentrum für Landwirtschaft und Hauswirtschaft anerkannt ist.

Im Rahmen unseres PiP bieten wir Ihnen:

  • Praxisnahe und verständliche Übermittlung der Lehrinhalte.
  • Alles was Sie wissen müssen, wenn Sie professionell in Privathaushalten als Haushaltshilfe arbeiten möchten.
  • Kleine Gruppengrößen ermöglichen Ihnen ein individualisiertes Lernen.

Umfang und Kosten des Lehrgangs:

  • 6 Wochen in Teilzeit, montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 12:45 Uhr.
  • Start des nächsten Lehrgangs: bitte sprechen Sie uns an. Wir führen unseren Lehrgang je nach Bedarf mehrfach pro Jahr durch.
  • Die Kosten des Lehrgangs können von Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter übernommen werden.
  • Als berufliche Qualifizierung im Rahmen einer Beschäftigung nach §16e oder §16i SGB II können die Kosten dem Arbeitgeber durch das Jobcenter komplett erstattet werden.

Wie geht's?

Wenden Sie sich an Ihre/n Arbeitsvermittler/in oder Fallmanager/in Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihres jobcenters und bitten Sie um einen Gutschein (AVGS) für die Maßnahme "PiP - Professionell im Privathaushalt" bei mitarbeiten, Kirchliche Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth.

Weitere Informationen

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin für nähere Informationen.


Kontakt und Information:

mitarbeiten
Kirchl. Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth
Kirchenplatz 2
90762 Fürth

Kerstin Rüh: 0911 66019-36

info[at]mitarbeiten-fuerth.de