Qualifizierung zur Erbringung von Leistungen nach §45a SGB XI

Mit der erfolgreichen Teilnahme an unserem Seminar „ProHelp“ erhalten Sie die Genehmigung, Leistungen zur Unterstützung im Alltag zu erbringen. Sie erfüllen damit die Voraussetzungen nach § 45a SGB XI.

Im Rahmen unseres Angebotes ProHelp bieten wir Ihnen:

  • Praxisnahe und verständliche Übermittlung der Lehrinhalte.
  • Alles was Sie wissen müssen, wenn Sie Angebote zur Unterstützung im Alltag nach §45a SGB XI anbieten wollen.
  • Die erfolgreiche Teilnahme ermöglicht Ihnen die Mitarbeit bei einem Träger, der Leistungen mit der Pflegeversicherung abrechnet.
  • Kleine Gruppengrößen mit etwa sieben Teilnehmenden. Damit ermöglichen wir Ihnen ein individualisiertes Lernen.

 

Umfang und Kosten des Lehrgangs:

  • Zwei Wochen in Teilzeit, montags bis donnerstags von 8:30h bis 12:45h, freitags ist unterrichtsfreie Zeit.
  • Start des nächsten Lehrgangs: Bitte sprechen Sie uns an. Wir führen unseren Lehrgang je nach Bedarf mehrfach pro Jahr durch.
  • Arbeitgebern bieten wir an, den Lehrgang im Kreis ausschließlich ihrer Mitarbeitenden durchzuführen.
  • Die Kosten des Lehrgangs betragen 375,00 € pro Person (ggfs. zzgl. gesetzl. MwSt.)
  • Die Kosten des Lehrgangs können unter Umständen von Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter übernommen werden. Wir informieren Sie gerne.

 

Wie geht's?

Wenden Sie sich an Ihre/n Arbeitsvermittler/in oder Fallmanager/in Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihres jobcenters und fragen Sie nach einem Gutschein für die Maßnahme "PiP - Professionell im Privathaushalt" bei mitarbeiten, Kirchliche Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth.

Weitere Informationen

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin für nähere Informationen.

 

Kontakt und Information:

mitarbeiten
Kirchl. Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth
Kirchenplatz 2
90762 Fürth

Kerstin Rüh: 0911 66019-36

info[at]mitarbeiten-fuerth.de